Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Carolus

(03581) 72-1167

Rettungsleitstelle(03581) 406776
Ärztlicher
Bereitschaftsdienst
116 117
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730
Krankheitsbilder-Suche

Ambulante Leistungen

Die Malteser als Arbeitgeber

Im Auftrag der Malteser sind heute in Deutschland 72.000 Menschen in Haupt- und Ehrenamt tätig. Während das Ehrenamt sich vor allem in der Erste-Hilfe-Ausbildung, im Katastrophenschutz, in den Sozialen Betreuungsdiensten, in Jugendarbeit und Auslandsarbeit engagiert, arbeiten mehr als 6.000 Menschen für die Patienten und Patientinnen in den Krankenhäuser und Altenhilfeeinrichtungen.

3.000 Menschen arbeiten hauptamtlich für die Aufgaben des Malteser Hilfsdienstes wie Rettungsdienst, Rückholdienst, Soziale Dienste etc. und 200 Mitarbeiter in den Malteser Werken, die ihre Hauptaufgabe in der Jugend, Schule und Soziales, in der Migrationsarbeit und in der Gesundheitsförderung und Prävention sehen.

Der Anteil der Frauen ist vor allem im mittleren Management in den letzten Jahren angestiegen.

Wie jedes größere Unternehmen bilden auch die Malteser Sachsen Brandenburg junge Menschen aus, etwa zu Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Das seit Jahren erfolgreich durchgeführte Trainee-Programm für den Führungskräftenachwuchs ergänzt diese Angebote zusammen mit den verschiedenen Praktika für Schüler höherer Jahrgangsstufen, Studenten und Studentinnen der verschiedenen Fachrichtungen bis hin zu Jahrespraktikanten.

Zur Ausbildung von Nachwuchskräften für das Aufgabenfeld Humanitäre Hilfe können Bewerber/innen unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen unseres einjährigen Berufseinsteigerprogramms als Projektassistenten/innen bzw. als Kommunikationsassistenten/innen befristet bei Malteser International in den Länderreferaten bzw. im Fachreferat Internationale Kommunikation/PR eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Berufseinsteigerprogramm finden Sie hier.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bieten Gelegenheit, Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln.

Ihr Ansprechpartner


Cathleen Labisch
Personalleiterin
Tel. (03581) 72-1500
Ihre Nachricht an
Cathleen Labisch

Ausbildung am St. Carolus Krankenhaus