Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Carolus

(03581) 72-1167

Rettungsleitstelle(03581) 406776
Ärztlicher
Bereitschaftsdienst
116 117
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730
Krankheitsbilder-Suche

Ambulante Leistungen

2017 Schau-rein!-Tag

Reinschnuppern in die Pflegeberufe - Informationsnachmittag im Krankenhaus mit Schülern der 8. und 9. Klasse (13.03.2017)

Im Rahmen der »Schau rein! – Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen« bot das Malteser Krankenhaus St. Carolus 13 Schülern die Chance, in den Alltag der Pflegeberufe reinzuschnuppern. 12 Mädchen und ein Junge der 8. und 9. Klasse erfuhren von Mitarbeitern der Personalabteilung und der Pflege, von A – wie Ausbildungsvergütung bis Ü - wie Übernahme, was sie bei einer Ausbildung am Malteser Krankenhaus erwartet. Während der Einführung, dem Rundgang auf der chirurgischen Station mit Stationsleitung Schw. Veronika Richter oder beim Reinschnuppern in eine nachgestellte Intensivmedizinische und OP-Situation, war viel Zeit für Fragen.  

Fotos: Malteser/Stephanie Hänsch

13 Schüler nehmen am Schau-rein! Tag teil und werden in der Ärztebibliothek begrüßt. Namensschilder machen Sie zu Maltesern für den Nachmittag.

Jörg Budich, zuständig für Personalentwicklung und selbst ausgebildeter Krankenpfleger am St. Carolus, spricht über die Ausbildungsberufe.

Theresa Kunkel ist ausgebildete Operations-Technische Assistentin.

Schw. Veronika, Stationsleitung auf Station 3, erklärt den Klinikalltag für Krankenschwestern und Pfleger.

Pfleger Stephan leitet die Intensivstation - die Station mit der höchsten Menge medizintechnischer Geräteausstattung
Eine Puppe wird wieder beatmet und die Schüler sehen wie lebenserhaltende angewandt werden.

Eine Puppe wird wieder beatmet und die Schüler sehen wie lebenserhaltende Maßnahmen angewandt werden.

Zu sehen ist ein OP-Stuhl, wie er z.B. in der Urologie oder Gynäkologie eingesetzt wird.

Sr. Janina Jonas (Hygienefachkraft/Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivmedizin u. stellv. PD) im nachgestellten OP.