Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Malteser Krankenhaus wirbt um Auszubildende

St. Carolus lädt Schüler zum »Schau rein! – Tag«

13.03.2017
Schau-rein! Tag am St. Carolus - ITS-Simulation mit Beatmungsgerät und viel Medizintechnik
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Wie sieht ein OP von innen aus (nachgestellte OP-Situation)
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Stationsleitung Schw. Veronika Richter führt die Schüler durch die chirurgische Betten-Station am St. Carolus
Schau-rein! Tag am St. Carolus - ITS-Simulation mit Beatmungsgerät und viel Medizintechnik
Schau-rein! Tag am St. Carolus - ITS-Simulation mit Beatmungsgerät und viel Medizintechnik
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Wie sieht ein OP von innen aus (nachgestellte OP-Situation)
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Stationsleitung Schw. Veronika Richter führt die Schüler durch die chirurgische Betten-Station am St. Carolus
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Wie sieht ein OP von innen aus (nachgestellte OP-Situation)
Schau-rein! Tag am St. Carolus - ITS-Simulation mit Beatmungsgerät und viel Medizintechnik
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Wie sieht ein OP von innen aus (nachgestellte OP-Situation)
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Stationsleitung Schw. Veronika Richter führt die Schüler durch die chirurgische Betten-Station am St. Carolus
Schau-rein! Tag am St. Carolus - Stationsleitung Schw. Veronika Richter führt die Schüler durch die chirurgische Betten-Station am St. Carolus

Im Rahmen der »Schau rein! – Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen« bot das Malteser Krankenhaus St. Carolus 13 Schülern die Chance, in den Alltag der Pflegeberufe reinzuschnuppern. 12 Mädchen und ein Junge der 8. und 9. Klasse erfuhren von Mitarbeitern der Personalabteilung und der Pflege, von A – wie Ausbildungsvergütung bis Ü - wie Übernahme, was sie bei einer Ausbildung am Malteser Krankenhaus erwartet. Während der Einführung, dem Rundgang auf der chirurgischen Station mit Stationsleitung Schw. Veronika Richter oder beim Reinschnuppern in eine nachgestellte Intensivmedizinische und OP-Situation, war viel Zeit für Fragen.

Die Malteser bilden jährlich 12 Azubis aus. Im St. Carolus lernen sie alle Fach- und Funktionsabteilungen kennen. Übernahmechancen gibt es in jedem Jahr. „Wir begleiten die Schüler intensiv durch die Lehrzeit“, betont Jörg Budich, zuständig für Personalentwicklung und selbst ausgebildeter Krankenpfleger am St. Carolus. Das katholische Krankenhaus bildet seit 1976 in der Krankenpflege aus. Zahlreiche Mitarbeiter arbeiten schon seit vielen Jahrzehnten am St. Carolus und wurden damals nach ihrer Ausbildung übernommen. Das ist heute noch der Fall. In der Regel können jedes Jahr die besten Schüler in ein Arbeitsverhältnis eintreten.

„Ohne den täglichen Einsatz von Pflegekräften wäre der Klinikbetrieb nicht vorstellbar“, erklärt Jörg Budich den interessierten Schülern. Immerhin stellen die Mitarbeiter der Pflege neben den Ärzten die größte Berufsgruppe im Krankenhaus dar. „Natürlich gibt es nicht nur angenehme Tätigkeiten in der Krankenpflege, sondern unter Umständen auch unangenehme Aufgaben zu bewältigen…“. Damit die Schüler möglichst viele Situationen des Krankenhausalltags schon kennengelernt haben, empfiehlt er zuvor immer ein Praktikum oder idealerweise ein  FSJ oder BFD vor Ausbildungsbeginn. Das gibt Zeit, sich ein Jahr lang unabhängig vom Schulstress auf die Gegebenheiten einzustimmen und sich im Klinikalltag einzuleben. Neben der jährlichen Ausbildung zum GKP (Gesundheits- und Krankenpfleger) werden am St. Carolus alle drei Jahre auch OTA (Operations-Technischen-Assistenten) ausgebildet. Theresa Kunkel, examinierte OTA, berichtet über Ihren Beruf: „Wir betreuen einen kompletten OP-Tag vom Einschleusen bis zum Aufwachen.“

»Schau rein!« ist eine Chance für Schüler, Berufe kennenzulernen. Schüler ab Klasse 7 schnuppern in den Arbeitsalltag von Betrieben und Institutionen hinein. Das Malteser Krankenhaus nimmt seit mehreren Jahren an der Schau-rein! Woche der offenen Unternehmen in Sachsen teil und präsentiert sich seit 2014 (in diesem Jahr am 20.5.2017) auf der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF. Das persönliche Kennenlernen in der ungezwungenen Messeatmosphäre hilft bei der Nachwuchssuche.

Zur Bildergalerie von "Schau-rein!-Tag" im Malteser Krankenhaus St. Carolus am 13.3.2017, 14-16 Uhr.

(Fotos: Malteser/Stephanie Hänsch)