Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Carolus

(03581) 72-1167

Rettungsleitstelle(03581) 406776
Ärztlicher
Bereitschaftsdienst
116 117
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730
Krankheitsbilder-Suche

Ambulante Leistungen

Hierbleiben lohnt sich!

Malteser Krankenhaus St. Carolus und die Caritas gewinnen Pflege-Nachwuchs auf der Ausbildungsmesse "Insidertreff" in der Messehalle Löbau am 20. Mai 2017.

23.05.2017
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern.
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Bei der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF 2017 fanden die Mitmachaktionen am Stand der Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative viel Zuspruch ebenso viele Besucher kamen mit Fragen zu den Berufsbildern. 




Fotos: Malteser/Hänsch
Fotos: Malteser/Hänsch

Die Ausbildungsmesse Insidertreff zeigte am vergangenen Samstag wieder einmal eindrücklich, dass es sich lohnt in der Region zu bleiben. 150 Ausstellern, unter ihnen die Malteser-Caritas Ausbildungsinitiative, suchten den Kontakt zu mehr als 8.000 Besuchern. Die Firmen auf der Insidertreff Ausbildungsmesse wissen, dass die Zeiten, als Unternehmen von Bewerbungen geflutet wurden, längst vorbei sind. Engagierte Ausbildungsbetriebe, wie die Malteser und Caritas gingen in den Löbauer Messehallen aktiv und auf Augenhöhe auf interessierte Schüler zu, um Nachwuchs für die Pflegeberufe zu begeistern. Für Familien war die Messe ein Familienausflug, um zu erfahren, welche Möglichkeiten in der Region zur Auswahl stehen.

Die Malteser Sachsen-Brandenburg gemeinnützige GmbH präsentierte sich in diesem Jahr zum vierten Mal gemeinsam mit dem Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. als „Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative“ auf der Ausbildungsmesse Insidertreff. Die beiden katholischen Träger zeigten bei dieser Messe unter dem Motto „Gemeinsam für Deine Zukunft“, welche beruflichen Chancen, Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten die katholischen Krankenhäuser und Altenhilfeeinrichtungen sowie die Caritas im Bereich der Pflege bieten können.

Am Malteser Stand herrschte ganztägig reger Betrieb und er war farbenfroh. Die Schüler und ihre Begleitungen wurden von Auszubildenden, Krankenpflegern und -schwestern aus den Bereichen Urologie, Innere, Chirurgie oder dem OP in Grün, Weiß oder Blauer Bereichskleidung, sogenannten Kasacks, beraten. Am Stand waren auch Mitarbeiter der Personalabteilung und die Praxisanleiterin, deren Aufgabe es ist, die Schüler im Krankenhaus in die Pflegepraxis einzuführen. Die Schüler suchten das Gespräch mit den Profis und probierten sich aus. Die Malteser weckten das Interesse der Schüler spielerisch, zum Beispiel mit Reanimation, Fäden ziehen an Schweinebauchhaut oder Informationen zu Inkontinenz mit Kathetern zum Anfassen. Ebenso konnten Interessierte die Wiederbelebung an der Übungspuppe mit Defibrillator üben. Das Gerät leitet auch Ungeübte zuverlässig durch den Reanimationsvorgang und hilft die Angst vor einer Aktion der Wiederbelebung zu überwinden bis der Rettungsdienst eintrifft.

Bereits im vergangenen Jahr, als über 9.000 Menschen die Messe besuchten, sorgten solche aktiven Angebote für viel Zulauf am Stand der „Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative“, die garantiert im kommenden Jahr wieder dabei ist. „Die Messe lief gut für uns. Mehr Schüler kamen als im letzten Jahr. Wir hatten den Anspruch für das neue Ausbildungsjahr Kandidaten kennen zu lernen und hatten zahlreiche Anfragen.“, sagt Daniela Kleeberg, Pflegedirektorin am Malteser Krankenhaus St. Carolus. Wer sich gezielt für eine freie Ausbildungsstelle interessierte, konnte auf der Insidertreff Ausbildungsmesse 2017, auch gleich eine Bewerbung einreichen.

Weitere Eindrücke von der Messe bietet die Bildergalerie.