Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Neuer Kaufmännischer Direktor am MKH St. Carolus

26.10.2017
Hans-Ulrich Schmidt, Kaufmännischer Direktor am Malteser Krankenhaus St. Carolus
Hans-Ulrich Schmidt, Kaufmännischer Direktor am Malteser Krankenhaus St. Carolus
Hans-Ulrich Schmidt, Kaufmännischer Direktor am Malteser Krankenhaus St. Carolus

Herr Hans-Ulrich Schmidt (51) leitet ab 01. November 2017 als Kaufmännischer Direktor das Malteser Krankenhaus St. Carolus. Am Standort Görlitz unterstützt er den Geschäftsführer der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH, Herrn Florian Rupp.

Hans-Ulrich Schmidt ist gelernter Krankenhausökonom mit pflegerischem Hintergrund und mehr als 20 Jahren Erfahrung im Management. Zu seinen beruflichen Stationen gehörte u.a. die Pflegedienstleitung eines Universitätsklinikums. Als Verwaltungsdirektor war er bereits in einem konfessionell geprägten Krankenhaus tätig. Das Malteser Krankenhaus St. Carolus sei ein Haus mit viel Geschichte und großem Potential, drückte er gegenüber den Mitarbeitern aus. Hans-Ulrich Schmidt ist ebenfalls amtierender Geschäftsführer der Lausitz Klinik Forst GmbH, Prokurist und Verwaltungsdirektor der Klinikums Westbrandenburg GmbH. Diese Funktionen wird er weiterhin ausüben.
Der ehemalige Vorsitzende des Direktoriums des MKH St. Carolus, Herr Christoph Wilkowski, übergab seinen Vorsitz an Herrn Schmidt. Er bleibt Prokurist und Technischer Direktor der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH. Der Geschäftsführer, Herr Rupp, dankte ihm für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.