Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Carolus

(03581) 72-1167

Rettungsleitstelle(03581) 406776
Ärztlicher
Bereitschaftsdienst
116 117
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730
Krankheitsbilder-Suche

Ambulante Leistungen

Malteser Mediterrane Küche

Die Menüs dieses Ernährungskonzeptes wurden von einem Team aus Ernährungswissenschaftlern, Ärzten der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH und den Spezialisten der Primus Service GmbH entwickelt.

Die Bevölkerung rund um das Mittelmeer erfreut sich einer guten Gesundheit und ihre Ernährung ist sehr ausgewogen. Ein guter Grund, sich die positiven Eigenschaften der dort verwendeten Lebensmittel und ihrer Zubereitung zu Eigen zu machen.

Woraus besteht die Mediterrane Küche hauptsächlich?

  • Gemüse
  • Salat
  • Obst
  • Brot
  • Teigwaren und
  • Hülsenfrüchten.

Schweine- und Rindfleisch sowie Eier gehören eher selten auf den Speiseplan, dafür aber Fisch und Geflügel. Als Hauptfettquelle dienen Olivenöl und Rapsöl.

Warum ist die Mediterrane Küche gesund?

Bei der Mediterranen Küche treffen viele Vorteile zusammen. Der geringe Verzehr von Schweine- und Rindfleisch sowie die Verwendung von Oliven- oder Rapsöl senken den Cholesterinspiegel. Der große Anteil an Gemüse und Obst sorgt für ausreichend Ballaststoffe und regt die Darmtätigkeit an.

Und ganz nebenbei reduziert sich auch die aufgenommene Kalorienmenge, was sich günstig auf die tägliche Energiebilanz des Körpers auswirkt und zu einem gesunden Abbau der Fettpölsterchen beitragen kann.

Welche Erkrankungen können durch die Mediterrane Küche positiv beeinflusst werden?

Eine gesunde Ernährung hilft bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, hohen Cholesterinwerten, Übergewicht und bestimmten Krebserkrankungen. Dabei ist die Mediterrane Küche auch sinnvoll, wenn diese Erkrankungen bereits ausgebrochen sind.

Die Mediterrane Küche hat nichts mit Diät oder Verzicht zu tun. Es ist eine Küche die abwechslungsreich ist, die schmeckt, die unsere Gesundheit schützt und das Leben verlängert.

Mediterranes aus der Küche des St. Carolus

  • Eblypfanne mit Tomaten, Ruccola und Feta
  • Zanderfilet mit Balsamicosauce und Gemüsereis
  • Hähnchenfilet in Sesamkruste mit mediterranem Gemüse und spanischen Kartoffeln
  • Italienischer Salatteller mit Mozarella und Balsamicodressing, dazu Ciabiatta
  • Schupfnudelpfanne mit Hühnchenfleisch, Ingwersauce und Spinatsalat
  • Gemüsebolognese mit Vollkornnudeln und Salat
  • Tomatensuppe mit Ebly und Basilikum
  • Gedünstetes Lachsfilet mit Limonensauce und Gemüsebandnudeln

Diese mediterranen Gerichte können Sie beispielsweise bei uns wählen.