Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Klinisches Ethikkomitee am St. Carolus

Ethische Fragen und Themen sind im Krankenhausalltag vielfältig. Das Klinische Ethikkomitee ist Ansprechparter für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter, ist beratend tätig und erarbeitet Grundsätze und Leitlinien, nach denen wir unser Handeln ausrichten.

Bei der Behandlung eines Patienten können ethische Probleme oder ethische Konflikte entstehen, wenn die Würde oder die moralischen Werte des Patienten, seiner Angehörigen oder der an der Behandlung Beteiligten verletzt zu werden drohen. Derartige Konflikte sind gerade in der modernen Medizin nicht selten, was folgende Beispiele verdeutlichen:

Arzt-Patienten-Beziehung

  • Aufklärung über ärztliche Maßnahmen
  • Einwilligung

Medizinisches Handeln am Lebensende

  •  Patientenverfügung
  • Behandlungsbegrenzung

Medizinisches Handeln in Krisen und Sondersituationen des Lebens

  • Intensivmedizin
  • Chronisches Kranksein
  • Sucht
  • Organspende und Transplantationsmedizin

In diesen und weiteren ethischen Konfikten, Fragen und Themen ist das Klinische Ethikkomitee Ansprechpartner für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter.

Aufgabenbereiche

  • Unterstützung und Beratung von Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern, Direktorium oder Geschäftsführung bei ethischen Fragestellungen beziehungsweise Fallbesprechungen
  • Erarbeitung von ethischen Richt- oder Leitlinien sowie Unterbreitung von Vorschlägen und Empfehlungen zu deren Umsetzung
  • Inhaltliche Anregungen zu ethischen Fortbildungen von Mitarbeitern

Das Klinische Ethikkomitee ist multiprofessionell zusammengesetzt: Ärzte, Pflegekräfte, Seelsorger und Therapeuten arbeiten eng zusammen; beratend sind weitere Mitarbeiter beteiligt.

Wenn Sie eine Frage haben, können Sie uns eine Nachricht schreiben oder auch den Briefkasten in der Eingangshalle nutzen. Sie bekommen auf Ihre Frage oder Ihr Anliegen, das Sie telefonsich, per E-Mail oder per Post an uns heran getragen haben, in jedem Fall eine Antwort. Sollten wir einmal nicht zuständig sein, nennen wir Ihnen gern eine andere Stelle, die Ihnen weiterhelfen wird.

Mitglieder des Ethikkomitees

Dem Klinischen Ethikkomitee gehören zur Zeit folgende Mitarbeiter an:

  • Diakon Bernd Schmuck, Vorsitzender, Katholischer Krankenhausseelsorger
  • Erdmute Rohne, Stellvertretende Vorsitzende, Fachkrankenschwester Anästhesie/Intensivmedizin
  • Karin Fliegner, Krankenschwester, Aufnahmemanagement
  • Barbara Förster, Krankenschwester, Innere Medizin
  • Claudia Adam, Krankenschwester, Notfallambulanz
  • Dr. med. Frank Hübschmann, Leitender Oberarzt Chirurgie
  • Dipl.-Med. Ulrike Lehel, Oberärztin Anästhesie/Intensivmedizin 
  • Sr. M. Jutta, Oberin Konvent der Borromäerinnen 
  • Viola Keller, Richterin am Betreuungsgericht Görlitz
  • Leopold Graf Stolberg-Stolberg, Kuratorium der Malteser Sachsen-Brandenburg gemeinnützigen GmbH

Ihr Kontakt zum Klinischen Ethikkomitee


Diakon Bernd Schmuck
Vorsitzender
des Ethikkomitees
Tel. (03581) 72-1535
(mit AB) 72-1531

Ihre Nachricht an
Diakon Bernd Schmuck