Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Bewerbung

Wie ist der Bewerbungsablauf?

Bei den meisten Universitäten, mit denen die Malteser zusammenarbeiten, endet die Bewerbungsfrist im Sommer. Der Auswahlprozess der Universität beginnt danach und endet im September. Anfang Oktober (mit Start des Wintersemesters) weiß dann jeder Förderer wer sein Stipendiat ist und jeder Stipendiat von wem er gefördert wird. Im Winter erfolgt die offizielle Stipendiumsübergabe. Dies ist oft der Zeitpunkt an dem sich Mentor und Stipendiat kennenlernen und das weitere Vorgehen absprechen können.

Wo und wann kann man sich bewerben und welche Auswahlkriterien sind entscheidend?

Der mögliche Stipendiat meldet sich direkt bei seiner Universität. Die Malteser Sachsen Brandenburg gemeinnützige GmbH fördert seit 2012 Studierende der TU-Dresden und seit 2014 auch von der Universität Leipzig.

Die Anmeldefristen sind auf den jeweiligen Internetseiten der Universitäten vermerkt. Die Auswahl erfolgt über die Universität nach Noten und zusätzlichen sozialen Kriterien.

Welche Studienrichtungen sind denn für die Malteser interessant?

In Anbetracht des Fachkräftemangels, der uns in den nächsten Jahren bevorsteht, möchte der Bereich Medizin und Pflege vor allem Medizinstudenten eine gutes Studium ermöglichen. Theoretisch können aber auch andere Studienrichtungen gefördert werden.

Fachrichtungen

Die Fachrichtungen unter den Medizinstudenten sind meist die großen drei: Chirurgie, Innere, Anästhesie, da sich die meisten Medizinstudenten in diesem Teil des Studiums noch nicht spezialisiert haben.

Ihr Ansprechpartner




Ihre Nachricht an