Bewerbungsablauf in Kürze

  1. Zusammenstellen der Bewerbungsunterlagen.
  2. Versand der Bewerbungsunterlagen.
  3. Eingang der Bewerbungsunterlagen.
  4. Vorentscheidung und Rückmeldung
  5. Kennenlerngespräch
  6. Entscheidung Zusage und Rückmeldung
  7. Entscheidung, Absage und Talentepool
  8. Abschluss des Bewerbungsverfahrens und Feedback

1. Zusammenstellen der Bewerbungsunterlagen

  • Kurzes Anschreiben (welche Stelle, Einstiegstermin, eigene Vorstellungen usw.)
  • Foto ist nicht wichtig
  • Tabellarischer Lebenslauf (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, berufliche Stationen)
  • Zeugnisse: Schulabschluss, Berufsabschluss, Qualifikationen, Approbation usw.
  • Arbeitszeugnisse, Beurteilungen
  • ggf. Praktikumsvereinbarungen der Bildungseinrichtung
  • ggf. Immatrikulationsbescheinigung
  • Bewerbungen aus dem Ausland: Erwerbserlaubnis, Anerkennungen, Sprachzertifikat C1

2. Versand der Bewerbungsunterlagen

  • Variante 1: Postalisch per Briefsendung an Personalabteilung in Görlitz
  • Variante 2: Online über das Malteser-Online-Bewerberportal KLICK „Jetzt bewerben!“ (Anhänge sollten nicht größer als 7 MB sein)
  • Variante 3: per E-Mail an Jörg Budich

3. Eingang der Bewerbungsunterlagen

  • Registering der Bewerbung
  • Eingangsbestätigung per E-Mail an Bewerber*in
  • Sichtung der Unterlagen, ggf. Rückfragen an Bewerber*in
  • Vorbereitung und Weiterleitung an Fachentscheider*in

4. Vorentscheidung und Rückmeldung

  • Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl durch Fachentscheider*in
  • Rückmeldung zur Entscheidung (Absage, Talentepool) an Bewerber*in per E-Mail
  • Angebot Talentepool: Bewerbungsunterlagen werden als Initiativbewerbung abgelegt und bei Vakanzen der Bewerber direkt informiert. Dazu muss zur Datenspeicherung über 6 Monate zugestimmt werden.

5. Kennenlerngespräch

  • Die Einladung zum Kennenlerngespräch erhalten Sie über den Fachentscheider*in
  • Das Vorstellungsgespräch findet i.d.R. am Krankenhausstandort mit den zukünftigen Vorgesetzten statt.
  • Reise- und Übernachtungskosten oder andere Bewerbungsauslagen können nicht erstattet werden.
  • Es geht uns um ein gegenseitiges Kennenlernen und kollegialem Austausch. Wir möchten auch Ihre Fragen beantworten und Ihnen einen guten Eindruck von unserem Unternehmen geben

6. Entscheidung, Zusage und Rückmeldung

  • Mit einer Zusage wird innerhalb 1 Woche die Mitarbeitervertretung angehört und der Dienstvertrag erstellt.
  • Der Dienstvertrag wird vom Geschäftsführer unterzeichnet und Ihnen mit einem Personalfragebogen zur Unterschrift zugesendet.
  • Alle Unterlagen senden Sie an die Personalabteilung zurück.
  • Den ersten Arbeitstag besprechen Sie mit dem/der Vorgesetzten.

7. Entscheidung, Absage und Talentepool

  • Eine Absage bedeutet nicht, dass wir nicht gern zusammenarbeiten würden. Bei einer Vielzahl an Interessenten für wenige Stellen können, trotz gleicher Eignung, leider nicht alle Bewerber*innen berücksichtigt werden.
  • Darum möchten wir weiter mit Ihnen Kontakt halten und Sie im Talentepool registrieren (Pkt. 4).

8. Abschluss des Bewerbungsverfahrens und Feedback

  • Ihre Meinung ist uns wichtig. Sie erhalten nach Abschluss des Verfahrens per E-Mail einen Link zur Malteser-Online-Bewerberbefragung. Die Teilnahme ist anonym und freiwillig.