Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Karriere

Die Malteser in Sachsen als Arbeitgeber

Die Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH ist ein Nonprofit-Unternehmen der Malteser Deutschland mit zwei Krankenhäusern in Sachsen, dem St. Johannes in Kamenz und dem St. Carolus in Görlitz.
Wir verstehen uns als „Malteser-Familie“ und sind für die Menschen vom Lebensanfang, in Krankheit und am Lebensende in unserer Region da.
Das ist unsere Aufgabe.
Gute Medizin, einfühlsame Pflege und die Seelsorge sind gemeinsamer Auftrag. Wir schaffen in unseren Kliniken einen Ort des Vertrauens und der Heilung.
Unsere Mediziner und Pflegekräfte schätzen die Nähe zum Patienten, die kurzen Wege, flache Hierarchien und das kollegiale Miteinander. Gemeinsam arbeiten alle Berufsgruppen am selben Ziel: „Bezeugung des Glaubens, Hilfe den Bedürftigen.“
Wir lieben, was wir tun.
Ihre Profession können Sie in den Medizinischen Disziplinen, im Pflege- und Diagnostikbereich sowie in der Technik und Verwaltung ausleben. Sie sind eingeladen sich im Team einzubringen und einzumischen.
Als größerer Arbeitgeber in der Region sind wir für unsere Mitarbeitenden da und begleiten Sie in allen beruflichen Etappen und Karriereschritten.
Sie sind uns wichtig.
Die Malteser Krankenhäuser sind unter katholischer Trägerschaft in der AVR-Caritas Ost tariflich organisiert. Konfessionszugehörigkeit der Mitarbeitenden ist keine Bedingung. Die Gesellschaft mit Sitz in Kamenz beschäftig insgesamt über 600 Mitarbeiter*innen in den verschiedensten Berufen und Arbeitsbereichen.