Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Neue Personalleitung bei den Maltesern

29.03.2016

Cathleen Gläser ist die neue Personalleiterin der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH. Die 38-jährige Betriebswirtin stammt aus Karl-Marx-Stadt, hat in verschiedenen Orten Deutschlands berufliche Erfahrungen im Personalwesen in der Hotellerie gesammelt und war danach zehn Jahre lang in der Schweiz tätig, unter anderem als Personalleiterin.
Aus familiären Gründen ist sie vor reichlich drei Jahren nach Deutschland zurückgekehrt und war in den vergangenen anderthalb Jahren Personalverantwortliche in einem deutschlandweit agierenden Einzelhandelsunternehmen.
In der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH ist Cathleen Gläser seit 1. März 2016 für die Personalangelegenheiten der beiden Malteser Krankenhäuser St. Johannes in Kamenz und St. Carolus in Görlitz sowie der sechs Altenhilfeeinrichtungen der gGmbH in Kamenz, Bautzen, Räckelwitz, Wittichenau, Leipzig und Cottbus zuständig.
Ihre Entscheidung, zu den Maltesern zu wechseln, begründet sie mit dem Wunsch, „meine beruflichen Erfahrungen in ein Unternehmen einzubringen, das durch ein gemeinnütziges Aufgabenfeld und nachhaltiges Handeln gekennzeichnet ist.“
Cathleen Gläser arbeitet erstmals im Gesundheitswesen. „Umso mehr freue ich mich auf meine neue Tätigkeit“, sagt sie. „Die direkte Arbeit mit Menschen in Verbindung mit einer karitativen Leistung ist eine spannende und erfüllende Aufgabe.“ Cathleen Gläser hat einen dreijährigen Sohn und lebt mit ihrer Familie in Görlitz.