Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Seniorenbeirat der Stadt Görlitz zu Besuch im St. Carolus

22.06.2018
Der Seniorenbeirat der Stadt Görlitz zu Gast im Malteser Krankenhaus St. Carolus (Fotos: Malteser/Hänsch)
Der Seniorenbeirat der Stadt Görlitz zu Gast im Malteser Krankenhaus St. Carolus (Fotos: Malteser/Hänsch)
Der Seniorenbeirat der Stadt Görlitz zu Gast im Malteser Krankenhaus St. Carolus (Fotos: Malteser/Hänsch)
Der Seniorenbeirat der Stadt Görlitz zu Gast im Malteser Krankenhaus St. Carolus (Fotos: Malteser/Hänsch)

 

Der Seniorenbeirat der Stadt Görlitz hat heute das Malteser Krankenhaus St. Carolus besucht. Der Beirat setzt sich in der Europastadt Görlitz aktiv für die Belange von Senioren ein. Dementsprechend groß war das Interesse für die Fachabteilungen und Stationen im Krankenhaus - speziell im Hinblick auf die stationäre Betreuung betagter und auch demenziell erkrankter Patienten sowie die palliative Versorgung.

Los ging‘s auf Station 4., die mit geriatrischen Hilfsmitteln ausgestattete Station, und weiter quer durch die Räumlichkeiten der Kurzzeitpflege, Palliativstation und Kurzliegerstation bis zum MVZ. Mit dem Bereichsleiter Medizin, Chefarzt Nils Walther, der Pflegedirektorin Daniela Kleeberg und dem Chefarzt der Innere Medizin waren die Gäste in intensivem Austausch zum Krankenhaus und der aktuellen Gesundheitspolitik.

Die Malteser haben schon lange einen Schwerpunkt auf die Altersmedizin, Palliativmedizin und Demenzbetreuung gesetzt und schulen die Mitarbeiter in den Malteser Kliniken.