Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Symposium: Das Maligne Melanom - Hoffnung auf eine Trendwende

Interdisziplinäres onkologische Symposium

27.10.2018
Einladung zum Symposium für
Einladung zum Symposium für

 

An kaum einer anderen Tumorentität lässt sich der therapeutische Umbruch der letzten Jahre so deutlich nachvollziehen wie beim Malignen Melanom. Standen früher  Zytostatika, wie Dacarbazin mit Ansprechraten von 15% zur Verfügung, so ist ab 2011 ein ganzes Armentarium neuer bahnbrechender Wirkstoffe zugelassen. Angesichts der erwarteten weiteren Zunahme des Malignen Melanoms in den nächsten Jahren möchten wir Ihnen einen Überblick zu den neuesten Therapieoptionen geben und

laden Sie recht herzlich am 27.10.2018, 10-14 Uhr, zum interdisziplinären onkologischen Symposium in das Schlesische Museum zu Görlitz ein:

Das Maligne Melanom – Hoffnung auf eine Trendwende

Die zum wiederholten Male stattfindende Weiterbildungsveranstaltung wendet sich an nieder-gelassene Ärzte, Krankenschwestern, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte.

Datum/Zeit: 27.10.2018 / 10.00-14:00 Uhr 

Ort:  Schlesisches Museum  zu Görlitz, Schönhof, Vortragssaal
Brüderstraße 8, Zugang auch über Fischmarkt 5, 02826 Görlitz 
(Öffentl. Parkplätze sind in 200 m Entfernung vom Museum vorhanden.)

Zertifizierung:  Die Veranstaltung ist bei der sächsischen Landesärztekammer
für das Sächsische Fortbildungsdiplom beantragt.

Anmeldung: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Weitere Informationen und Programm