Navigation
Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz

Souveräner Malteser Ritterorden verleiht Ehrung an Schatzmeister a. D. des Fördervereins

19.05.2021
Überreichung der Ehrenurkunde und Malteser Dankplakette an Dr. G. Pahl durch Diözesanleiter und Vorstandsmitglied des Förderkreises Joachim Rudolph am 17.05.2021
Dr. oec. Götz Pahl
Überreichung der Ehrenurkunde und Malteser Dankplakette an Dr. G. Pahl durch Diözesanleiter und Vorstandsmitglied des Förderkreises Joachim Rudolph am 17.05.2021
Überreichung der Ehrenurkunde und Malteser Dankplakette an Dr. G. Pahl durch Diözesanleiter und Vorstandsmitglied des Förderkreises Joachim Rudolph am 17.05.2021
Dr. oec. Götz Pahl
Dr. oec. Götz Pahl

Der ehemalige Schatzmeister des Förderkreises des Malteser Krankenhaus St. Carolus, Dr. oec. Götz Pahl, erhielt am Montag, 17.05.2021 aus den Händen von Joachim Rudolph, Malteser Diözesanleiter in Görlitz, und Daniela Kleeberg, Standortleiterin des Malteser Krankenhaus in Görlitz, die Malteser Dankesplakette für seine langjährige Tätigkeit im Ehrenamt. Die Ehrung gilt als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für besondere Verdienste um die Erfüllung des Malteser Auftrages und wird durch den Präsidenten der Deutschen Assoziation des Souveränen Malteser Ritterordens, Dr. Erich Prinz Lobkowicz, verliehen. Während der konstitutionellen Sitzung des Vorstands wurde Thomas Krakowsky gleichzeitig als neuer Schatzmeister des Förderkreises eingeführt.

Der Görlitzer Götz Pahl ist seit 2007 Mitglied im Förderkreis und übt seitdem die Funktion des Schatzmeisters des Vereins aus. Dessen 50 Mitglieder unterstützen und begleiten mit ihrer sozialen Arbeit das St. Carolus Krankenhaus. „Mit dem Erreichen des 80. Lebensjahres im Februar 2021 wollte Herr Dr. Pahl sein Amt in jüngere Hände legen“, erklärt Joachim Rudolph, der als zweiter Vorsitzender im Vorstand tätig ist. „Wir sind Herrn Dr. Pahl zu großem Dank verpflichtet. Unter der Leitung des erfahrenen ehemaligen Bankdirektors der Görlitzer Commerzbank erfuhr der Verein eine umsichtige, effektive und vertrauenswürdige Unterstützung und stets sachkundige Beratung.“

Zu den Aufgaben eines Schatzmeisters gehören die Führung der Kasse des Vereins und Verwaltung der Konten, wie auch die Bearbeitung der Spendeneingänge und damit verbundener Korrespondenz, sowie das Führen des Mitglieds- und Antragswesen. Als Mitveranstalter des jährlich stattfindenden Urologentags, übernimmt der Verein seit 2017 die finanzielle Begleitung dieser wichtigen überregionalen medizinischen Weiterbildungsveranstaltung für Ärzte und medizinisches Fachpersonal.

Standortleiterin Daniela Kleeberg drückte bei der Verleihung der Malteser Dankplakette und der Bandschnalle sowie der Anerkennungsurkunde Ihre Wertschätzung, um die Verdienste von Herrn Dr. Pahl aus. „Dank der zahlreichen Spender konnten regelmäßig Investitionen bis zu einem fünfstelligen Bereich im Malteser Krankenhaus St. Carolus getätigt werden.“

 

Förderkreis des Malteser Krankenhaus St. Carolus Görlitz e.V.

Seit vielen Jahren unterstützt der Förderkreis die Arbeit des Görlitzer Malteser Krankenhaus St. Carolus - materiell, personell und ideell. Wenn Sie sich mit dem Malteser Krankenhaus St. Carolus verbunden fühlen und für den Bestand eines modernen, innovativen und leistungsfähigen Krankenhauses einsetzten wollen, können sie jederzeit Mitglied des Förderkreises werden. Helfen Sie mit, das Malteser  Krankenhaus St. Carolus als ein Krankenhaus zu erhalten und zu fördern, in dem neben der Hochleistungsmedizin die menschliche Zuwendung zu den Patienten und der ganzheitliche Mensch höchsten Stellenwert besitzen. 

Unterstützen Sie den Förderkreis!